Hubert Mersch wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Informativer Vortrag zum Thema Rosen

Am 27.09.2016 hatte der Obst-und Gartenbauverein Burbach zu einem äußerst informativen Vortrag zum Thema „Kreatives mit Rosen: Sorten, Pflege, Schnitt und Verwendung“ in den Werbesaal der Sparkasse in Burbach eingeladen. Vor dem eigentlichen Vortrag gab es einen Rückblick auf den Tag der offenen Gartentür in Burbach. Anschließend erfolgte die Übergabe der Präsente, einen Gartenkalender und den limitieren Obstbecher, an die Gartenbesitzer. Den Vortrag zum Thema Rosen eröffnete der Referent Hubert Mersch vom Landesverband der Gartenbauvereine NRW mit Bildern von Rosen in ihrer Pracht, wie wir sie alle so gerne in unseren Gärten hätten. Dass dieses auch eigentlich gar nicht so schwer ist, konnte Herr Mersch den knapp 50 interessierten Zuhörern eindrucksvoll in Wort und Bild näher bringen und er wusste auf jede Frage aus dem Publikum auch gleich die passende Antwort. Sehr wertvoll waren z.B. die Hinweise zum Rosenschnitt und den optimalen Schnittzeitpunkt. Man konnte förmlich spüren dass der Vortrag viele Gartenbesitzer dazu animiert hat, sich für das nächste Jahr die Pflanzung und Pflege von Rosen vorzunehmen.

Eine besondere Überraschung hielt dann noch der 1. Vorsitzende des Obst-und Gartenbauverein Burbach, Eberhard Schulz, bereit: der Vorstand hatte beschlossen erstmals ein „Ehrenmitglied“ zu  ernennen. Diese Ehre sollte nun Hubert Mersch zu teil werden, denn schließlich unterstützt er den Obst-und Gartenbauverein schon seit Anfang der 80er Jahre mit Rat und Tat. Unter anderem hielt er schon 33 Vorträge in Burbach und hat dabei ungefähr 13200 Kilometer zurückgelegt um zu den Vorträgen anzureisen, wie der ehemalige Schriftführer des Vereins, Bertram Duwenhögger ausgearbeitet hat. Eberhard Schulz überreichte Hubert Mersch die Ehrenurkunde sowie die Gartenschürze des Obst-und Gartenbauverein als Präsent und hielt eine kurze Laudatio. Herr Mersch war sichtlich überrascht über diese unerwartete Ehrung und bedankte sich herzlich bei den Anwesenden.

Im Bild von links nach rechts: Friedhelm Thielmann, Hubert Mersch, Eberhard Schulz und Edelgard Molzberger